Babylon Berlin Wiki
Advertisement


Ilse Ritter ist Charlottes ältere Schwester und die Ehefrau von Erich.

Staffel 1[]

Die Ritters wohnen alle gemeinsam in einer kleinen Hinterhofwohnung. Häufig gibt es Streit über Geld, das gemeinsam ausgegeben wird.

Staffel 2[]

Als ihre Mutter stirbt, will Ilse zuerst die wertvollsten Hinterlassenschaften zu Geld machen und ihre Leiche der Charité spenden, weil eine Bestattung zu viel Geld kostet.

Staffel 3[]

Ilse leidet auf dem linken Auge an einer Makuladegeneration und am Grünen Star. Ihr Schwester Toni macht einen Arzttermin aus, bei dem Charlotte mitkommt. Dort erfahren sie, dass die Krankheit zur Erblindung führen wird. Charlotte will die 600 Mark für die Operation auftreiben. Dann empfiehlt die Arzthelferin ihr einen günstigeren Arzt. Dieser führt die Operation schließlich für 300 Mark durch.

Wenig später stürmt Erich in die Mordkommission. Auf dem operierten Auge ist Ilse erblindet und das andere zeigt mittlerweile ähnliche Symptome. Erich mach Charlotte verantwortlich, was Ilse leid tut.

Advertisement